Awarding Prozess

Jede/r AnwärterIn wird durch das „MHE WuShido Award © Committee 2017“ überprüft (Reglement/Guidelines). Das Gremium setzt sich aus international renommierten, hoch­gradierten Meistern oder Coaches zusammenWeder die Teilnahme an der MHE Expo noch die Ehrungen am WuShido Award © -Gala­dinner bedingen eine Mitgliedschaft beim „European Martial Arts Council“ (EMAC). Der EMAC ist ein Verein, welcher sich international als Verband am Etablieren ist. Es geht dabei um eine gezielte Förderung und das Miteinander; dies auf hohem Niveau und mit persönlich engagierten Menschen. Mehr über den EMAC findest Du in den Statuten.

Anmeldung

Kategorien und Nominierungskriterien

1. European Pioneer of Martial Arts
  • Für grosse Bemühungen und hervorragende Arbeit im Bereich „Kein Mobbing an Schulen“ / Anti bullying-Kampagnen mit hohem Sachgehalt und wenig Eigenwerbung (der Sache verpflichtet)
  • Im Zusammenhang mit wissenschaftlich fundierter Arbeit oder neuen Abläufen in Verbindung mit Kampfkunst/Kampfsport
2. European Martial Arts Masters and Athlets
  • Ein hochrangiger Wettkämpfer in den folgenden professionellen Ligen (UFC, PRIDE, WKT WKA etc.) oder
  • mehr als ein Weltmeistertitel oder
  • mehrere höhere Rankings in Europa (1. bis 4. Platz) und Graduierung ab 1. Dan.
3. European Grand Masters and Martial Arts Founders
  • Ein Meister, welcher mehr als eine Schule/Klub/Gym gegründet hat und immer noch aktiv als Oberhaupt Bereicherung bringt.
  • Ein Grossmeister, welcher als verlässlicher, grosszügiger Mentor von verschiedenen anderen Meistern hoch angesehen ist.
4. Legend of the Martial Arts – Inductee to Wall of Honor 2017
  • Verstorbener Meister, renommierter/national/international bekannter Kämpfer/Athlet; ohne national/internationales Renommee, aber bekannt und sehr geschätzt/beliebt gewesen zu Lebzeiten (ab 2. Dan und höher)
5. Great Supporter of European Martial Arts Development
  • Sponsoren oder Eltern/Lebenspartner: Unterstützt finanziell (1’500 EUR und darüber pro Ereignis) über einen zusammenhängenden Zeitraum von 3 Jahren Athleten, Club/s, Organisation/en und/oder Turniere/Galas.
  • Eltern/Partner: Verfolgen mit den besten Absichten und gesundheitlich optimalen Bedingungen die Förderung des Schülers/Athleten/Familienangehörigen. Dies auch unter regelmässiger Unterordnung/Zurückstellung der eigenen Bedürfnisse, selbstlos und zum Wohle des Schülers/Athleten/Familienangehörigen.
6. Martial Arts Master Instructors Spirit
Diese Kategorie ist ausschliesslich MHE Martial Arts Expo-Referenten vorbehalten / wird durch das Instruktoren-Gremium gewählt.
  • Auftreten/Verhalten, Seminargestaltung (Struktur), technischer Anspruch (Präzision, Fluss, Härte/Verhältnismässigkeit), Engagement/Committment zu MHE/EMAC allgemein.
7. Humanitarian and Protection – Silent Hero
  • Für Nicht-Kampfkünstler/-Kampfsportler, welche jemandes Leben ohne massive Schädigung anderer, gerettet haben - Zivilpersonen und/oder Rettungskräfte / bewaffnete Einsatzkräfte
  • Für Nicht- Kampfkünstler/-Kampfsportler, welche ihr Leben im Zuge der Rettung opferten - Zivilpersonen und/oder Rettungskräfte / bewaffnete Einsatzkräfte
  • Für Nicht- Kampfkünstler/-Kampfsportler, welche aktiv über einen längeren Zeitpunkt vorbildliche humanitäre Hilfe in Krisen-, Kriegs- und/oder Katastrophengebieten leisteten
  MHE WuShido © Award Committee

Aufruf

Auf 7 Kategorien verteilt, werden bis zum 21. März 2017, Menschen gesucht, welche sich entweder im Sinne der Werte des Kampfsports/der Kampfkunst verdient gemacht haben oder diese vertreten.

Kennst Du jemanden, von dem Du überzeugt bist, dass er/sie es verdient hat, mit einem MHE WuShido© Award ausgezeichnet zu werden? Oder fühlst Du Dich selbst angespro­chen? Die Award-Gewinner werden mit ihrer Schule/ihrem Gym in der martial-arts.directory aufgeführt sowie in den Medien, auf unserer MHE-Website und Facebook-Gruppe bekannt gegeben.

Presented by
Presented by EMACEMAC
European Martial Arts Council
Supported by
Tele Basel
Alexander_Volmar
pp_works